+49 (0) 351 - 453 51 0 mail@freitaler-fensterbau.de

Komfort und Sicherheit durch Fenster-Modernisierung

Es ist nicht immer notwendig, ein neues Fenster einzubauen, wenn durch Glasaustausch oder  Austausch von Dichtungen der Wärmeschutz und mit einbruchhemmenden Beschlägen die Einbruchsicherheit erhöht werden kann.

Nachrüsten mit Sicherheitsbauteile

Austausch der Dichtungen

Austausch der Glaspakete

Umrüstung Ihrer Fenster und Türen mit einbruchhemmenden Beschlägen!

Nach wie vor gilt das Sprichwort „Gelegenheit macht Diebe“. Wer mal kurz das Haus verlässt, ohne Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, lädt zum Einbruch geradezu ein. Einbrecher machen es sich gerne leicht. Sie suchen zielsicher die Schwachpunkte am Haus, um möglichst schnell zum Zuge zu kommen.

Laut Statistik erfolgen die meisten Einbrüche nicht in dunkler Nacht, sondern geschehen am helllichten Tag, zwischen 12.00 und 20.00 Uhr. Wenn die Bewohner außer Haus sind, gehen die Täter ans Werk.

Das Beschlagsystem von Winkhaus bietet alle

Möglichkeiten, Fenster und Fenstertüren – auch nachträglich – Ihren Sicherheitsbedürfnissen anzupassen. Alle sicherheitsrelevanten Teile sind aus hartem Stahl gefertigt. Dazu zählen Eckverriegelungen genauso wie Achtkantpilzzapfen und Sicherheitsschließbleche.
Ergänzend zu den in der Tabelle aufgeführten Sicherheitsstufen bieten Einbruchmeldeanlagen weitergehenden Einbruchschutz. Winkhaus bietet in dem Beschlagsystem activPilot Control u. a.  Einbruchmeldekontakte, die sich perfekt in das Beschlagsystem integrieren lassen.

Wir sind fester Partner vor Ort von Winkhaus und nutzen die Beschlagssysteme zur Instandsetzung von Fenstern und Türen, sowie zur Ertüchtigung des Einbruchschutzes.

Schwachpunkte am Haus in Bereichen

Sicherheitszonen Einbruch

 Basissicherheit

Die Winkhaus Basissicherheit ist eine Beschlagausstattung, mit der alle Grundfunktionen auf hohem Qualitätsniveau sichergestellt sind.Mit den Achtkantverschlussbolzen und Stahlschließblechen in dieser Ausstattung wird jedoch kein „geprüftes“ Sicherheitsniveau erreicht.
Unter dem Gesichtspunkt Einbruchhemmung ist daher ein Einsatz nur für schwer erreichbare Dach- und Giebelfenster vorgesehen. Eine Verwendung für Fenster im Erdgeschoss ist nicht zu empfehlen.

Mindestanforderung an die Verglasung:
keine Anforderungen an Sicherheitsglas

 

 

Einbruchhemmung nach RC1 und RC1 N

Für schwer erreichbare und gut einsehbare Fenster, z. B. im Obergeschoss, bei denen kein direkter Angriff auf die Verglasung zu erwarten ist, können Fenster der Widerstandsklassen RC1/RC1 N geeignet sein.Für das Beschlagsystem mit vier Achtkantverschlussbolzen und Stahlschließblechen am Rahmen sowie einem abschließbaren Fenstergriff und einem Anbohrschutz erfolgt keine Einbruchprüfung mit Werkzeug.In Verbindung mit dem geringen Sicherheitsniveau der Verglasung wird diese Ausführung von der Kripo nur eingeschränkt empfohlen.

Mindestanforderung an die Verglasung
RC1: Sicherheitsglas nach EN 356, Klasse P2A
RC1 N: keine

Einbruchhemmung nach RC2, RC2 N und RC3

Für leicht erreichbare Fenster, z. B. im Erdgeschoss, im Souterrain oder an Balkonen, empfiehlt die Kripo den Einsatz der Widerstandsklasse RC2 oder RC3.

Für RC2 N gilt die Empfehlung, bedingt durch das nicht definierte Sicherheitsniveau der Verglasung, nur eingeschränkt.

Bereits bei RC2 sorgt das allseitige Beschlagsystem mit Achtkantverschlussbolzen, Stahlschließblechen am Rahmen, abschließbarem Fenstergriff und Anbohrschutz für hervorragenden Widerstand gegen Einbruchversuche. RC3-Fenster sind mit einer nochmals erhöhten Anzahl von Achtkantverschlussbolzen in engen Verriegelungsabständen ausgestattet. Sie halten damit auch intensiven Einbruchversuchen mit Werkzeugen stand.

Mindestanforderung an die Verglasung
RC2 N: keine
RC2: Sicherheitsglas nach EN 356, Klasse P4A
RC3: Sicherheitsglas nach EN 356, Klasse P5A

Mit der Modernisierung Ihrer Fenster vermeiden Sie den kostenintensiven Austausch durch neue Fenster und ziemlich sichere Folgekosten für Mauer- und Malerarbeiten.

Umrüstung Ihres Fensters mit einbruchhemmenden Beschlägen, die es nicht nur Einbrechern deutlich erschweren, bei Ihnen einzudringen, sondern die auch Ihren Wärmeschutz optimieren, weil der Anpressdruck für die Anschlagdichtung umlaufend optimiert wird.

Glastausch / Glaspakete

Der Austausch der Verglasung ist eine interessante Alternative zum Fenstertausch, wenn Rahmen und Beschläge noch intakt und tragfähig für den Einbau neuer Wärmedämmgläser sind.

Die Reduzierung des Energiebedarfs gilt in besonderem Maße für den Austausch energetisch veraltetet Fenster und Verglasungen. Vereinfacht gerechnet können jährlich rund 1,2 Liter Heizöl pro m2 eingespart werden, wenn der U – Wert im 0,1 W/(m²K) verbessert wird. Das entspricht bis zu 720 Liter in einem Haus mit 30m2 Fensterfläche und Fenstern, die einen neuen U – Wert von 1,0 anstatt 3,0 W/(m²K) aufweisen.

 

Möglichkeiten

2- fach Isolierverglasung
3-fach Isolierverglasung
4-fach Isolierverglasung

Alle Pakete können mit unterschiedlichen Gläsern ausgestattet und kombiniert werden für

Einbruchschutz und Absturzsicherung – Einscheiben- oder Verbundsicherheitsglas
Schallschutz – Schallschutzglaspakete bis zu 46 dB
Sichschutz – Satinato, matte Folien oder Ornamentgläser
Wärmeschutz – bis Ug 0,5 W/(m2K)

Fast alle Formen und Farben sind lieferbar, Sonderbestellung oder Anfertigungen ab bestimmten laufenden Meter auf Anfrage.

Wechsel der Dichtungen

Durch die Erneuerung alter Tür- und Fensterdichtungen erreichen  Sie nicht nur eine Einsparungen beim Heizen sondern steigern die Wohnqualität in Ihrem Zuhause durch Abschaffung von Zugluft und Lärmreduktion. Ihre Energie- und Heizkosten werden durch den Austausch Ihrer defekten Dichtungen gesenkt.

Welche Dichtung  erneuert werden müssen, besprechen wir mit Ihnen vor Ort und entscheiden mit Ihnen ob Anschlagdichtungen, Mitteldichtung oder alle notwendig werden.
Damit wir die Dichtungen beschaffen können nehmen wir uns einfach ein Stück (ca. 10 cm) der zu ersetzenden Dichtung mit Angabe der benötigten Menge in laufenden Metern und Sie erhalten kurzfristig ein Angebot für den Ersatz.

Fensterdichtungen / Türdichtungen austauschen
Oft sind ältere Dichtungen nicht mehr funktionsfähig. Nach circa 7-10 Jahren beginnt die Materialermüdung von Dichtungen und damit verlieren sie ihre Elastizität. Schmutz und Farbe beeinträchtigen zusätzlich die Funktion.

Defekte Dichtungen können von uns ausgetauscht werden. Unsere Servicetechniker ersetzen Ihre alten Dichtungen durch qualitativ hochwertige Kautschuck/Silikon-Profile, die ggf. an den Ecken verschweist werden.

Die Montage der Spezialdichtung an Ihren Fenstern oder Türen erfolgt direkt vor Ort mit Hilfe unserer mobilen Werkstatt.

Es entsteht kaum Schmutz. Für Ihr Wohlbefinden bemühen wir uns immer, die durch unsere Arbeiten verursachte Schmutz- und Lärmbelastung, so gering wie möglich zu halten.

 

Reparieren statt austauschen.

Die Reparatur nehmen wir im Auftrag unserer Kunden vor.
Ziel ist, die Bauelemente wieder in einen allseits funktionsfähigen Zustand zu versetzen.
In den allermeisten Fällen kann eine hochwertige Instandsetzung von beschädigten Fenstern und Türen aus Kunststoff, Aluminium und auch Holz durchgeführt werden.

Seit über 30 Jahren abreiten wir dabei eng mit unseren Zulieferern zusammen und stehen im stöndigen Kontakt. Wir verfügen über die notwendige Erfahrung um Ihre Fenster zu erhalten.

Bei den Reparaturen kommen nur originale Ersatzteile, moderne Baugruppen und Materialien zum Einsatz. Die speziellen Fabrikate sind sind abgestimmt auf die effektive Instandsetzung von Fenstern und Türen.

Darüber hinaus verfügen wir über ein breit gefächertes umfangreiches Sortiment an Ersatzteilen, um kurzfristig verschiedensten Reparaturanforderungen gerecht werden zu können. Dies ermöglicht uns, problemlos auch alte Türen und Fenster instand setzen zu können.

Welche Arbeiten übernehmen wir?

  • Professionelle Instandsetzung von Türen- und Fensterelementen bei Sach-, Gebäude und Haftpflichtschäden
  • Modernisierung von Fenster und Türen
  • Umrüstung auf Sicherheitsbeschläge
  • Wechsel der Dichtungen
  • Reparatur von Fenster und Türen
  • Wechsel und Tausch von Glasscheiben / Glaspaketen
  • Wartung von Fenstern und Türen

Fragen Sie uns an, wir können auch Ihnen helfen.

So erreichen Sie uns

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten, Lieferzeiten oder wünschen Sie einen persönlichen Beratungstermin in unseren Räumen? Dann nutzen Sie einfach eine der folgenden Möglichkeiten. 

Trachenberger Straße 15 im Hinterhaus- 01129 Dresden

0351 - 453 51 0

mail@freitaler-fensterbau.de

Kontaktformular

7 + 3 =

Anfahrt

Kontakt

FBF Fensterbau GmbH Freital
Trachenberger Straße 15 HH
01129 Dresden

Öffnungszeiten:
Mo-DO 09:00 bis 18:00 Uhr
Frei 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung
gern auch bei Ihnen vor Ort.

Tel.: 0351 – 453 51 0
Fax: 0351 – 453 51 15
Mail: mail@freitaler-fensterbau.de